… dann verlasse ich den Bauwagen.

Seit März bin ich auf der Insel, seit April wohne ich im Bauwagen und es war eine unfassbar schöne und intensive Zeit.

Diese Zeit geht nächsten Samstag nach 6 Monaten zu Ende. Doch es gibt 2 Dinge, die mich trösten.

Zum einen ist es mittlerweile nachts und morgens trotz Heizlüfter sehr kalt, ein Umzug in eine echte Wohnung mit echten Wänden und sogar einer Badewanne wird da immer verlockender. Zum anderen befindet sich diese Wohnung auf Sylt.

Ich bleibe hier. Und wichtiger noch: Ich kehre ich nächsten Sommer in den Bauwagen zurück. So mischt sich neben den Kummer über den Auszug schon jetzt die Vorfreude auf die Rückkehr. 

Für den Winter hoffe ich auf Schnee. Ich war noch nie bei Schnee am Meer außerdem möchte ich gern den Bauwagen unter einer Schneehaube sehen 🙂

Advertisements