20130527-094914.jpg

Hallo ihr Lieben!
Heute endet hier bei uns die tolle Blogtour zu „Nebelflut“, einem Thriller der mich total begeistert hat und wo ihr hier meine Rezension noch einmal nachlesen könnt! 🙂

Die genauen Infos zu der Blogtour, den teilnehmenden Blogs und natürlich den Teilnahmebedingungen und Preisen findet ihr auf der entsprechenden Veranstaltungsseite von Nadine und Sarah

Es lohnt sich wirklich mitzumachen bei diesen tollen Preisen:

1.Preis: Werdet Mordopfer in einem Buch des Autorinnenduos
2.Preis: Ein signiertes Exemplar von Nebelflut
3.Preis: Ein Irland-Überraschungspaket

Nun bin ich sehr froh, dass die beiden Autorinnen bei uns auf dem Blog einen kleinen Ausblick auf ihre anstehenden Projekte geben. Somit übergebe ich an Nadine und Sarah! 🙂


Die letzten zwei Jahre waren ganz schön turbulent für uns. Insgesamt sind in dieser Zeit vier Bücher erschienen, darunter drei Krimis und eine Sammlung unserer Kurzgeschichten. Weil wir uns wünschen, dass es genau so weiter geht, arbeiten wir im Moment natürlich schon an neuen Projekten.
Zurzeit schreiben wir an zwei Büchern, wobei es meist so ist, dass das Schreiben des einen Buches parallel mit dem Korrigieren des anderen läuft. Da muss man schon manchmal gut aufpassen, dass man mit den verschiedenen Handlungen nicht durcheinander kommt und die Manuskripte nicht versehentlich vermischt 😉

Jetzt aber ein paar genauere Infos zu unseren zwei neuen Projekten. Das erste davon ist für uns etwas ganz Besonderes, denn es wird das erste Buch von uns sein, das in unserer Heimat – dem Ruhrgebiet – spielt.
Obwohl wir schon oft gefragt worden sind, warum wir nicht mal etwas hier spielen lassen, haben wir uns bisher immer gesträubt. Der Grund ist, dass fremde Städte und Länder einfach inspirierender für uns sind, denn wenn man etwas Tag für Tag vor Augen hat, wird man mit der Zeit etwas blind dafür. Über unsere Kurzgeschichten haben wir uns aber nach und nach an unsere Region herangetastet, sodass wir uns dann irgendwann doch vorstellen konnten, mal einen unserer Krimis hier zu verorten.

20130601-090847.jpg

Seit dem Spätsommer 2012 arbeiten wir nun an dem Projekt, dessen Arbeitstitel »Schweig still!« lautet. Wovon das Buch handelt, können wir noch nicht so genau sagen, nur so viel:
Es wird um einen Mörder gehen, der in Bochum und Umgebung Jagd auf blonde Frauen macht. Eine vom Schicksal gebeutelte Kommissarin wird auf ihn angesetzt. Eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt eine alte Psychiatrie, die seit Jahren leer steht. Hier im Ruhrgebiet gibt es viele leerstehende Gebäude, von alten Zechen bis hin zu abgelegenen Villen. Aus diesem Grund gibt es auch eine sehr aktive Ghosthunter-Szene, von der wir uns ebenfalls inspirieren lassen haben. Vielleicht ist es also auch ein Geist, der in unserem neuen Buch sein Unwesen treibt 😉

Unser zweites neues Projekt ist wieder ein Remake, also praktisch der direkte Nachfolger zu »Die Muse des Mörders«. Schauplatz ist diesmal (zum mindest in der ersten Fassung) allerdings nicht Wien, sondern Düsseldorf.

20130601-091056.jpg

Vor allem die Altstadt und das Rheinufer, aber auch die etwas zwielichtigeren Gegenden um den Bahnhof herum eignen sich toll für die düstere Geschichte, die wir dort zurzeit spielen lassen.
Welcher Klassiker uns als Vorlage für das Remake dient, dürfen wir euch noch nicht sagen, aber soviel können wir verraten: Es wird wieder mörderisch.

So, nun wisst ihr, was wir zurzeit so schreiben. Wir hoffen, dass wir euch ein bisschen neugierig machen konnten!

Wie immer gibt es auch heute wieder eine kleine Aufgabe, die sich auf diesen Beitrag bezieht. Und zwar würden wir von euch gern Folgendes wissen:

Welcher Ort würde euch als Schauplatz für ein Buch besonders interessieren?
Von welchem Buch würdet ihr gerne mal ein Remake lesen?

Wir freuen uns auf eure Antworten und bedanken uns beim »Buch-Blog um die Ecke« ganz herzlich für die Teilnahme an der Blogtour und dafür, dass wir unsere neuen Projekte hier vorstellen dürfen 🙂

Auch an die anderen Blogs und alle Teilnehmer ein herzliches Dankeschön. Die Gewinner der Verlosung werden morgen auf Facebook, Twitter, LovelyBooks, Tumblr und den teilnehmenden Blogs bekannt gegeben!

Lieben Dank für diesen Ausblick an Euch und ich freue mich jetzt schon riesig auf diese neuen Werke!

Nun heißt es noch einmal fleißig mitmachen und ich drücke meinen Lesern ganz fest die Daumen, dass einer von Euch bei den Gewinnern dabei sein wird! 🙂

Liebe Grüße, euer Chris

Advertisements